Freitag, 21. März 2014

Windows Phone 8....leider doch (noch) nicht....

Wieso Windows Phone 8?


Ich habe vor laaanger Zeit ein Ausflug von Android zu Windows Phone 7 mit einem Nokia Lumia 800 probiert. Es war ein tolles Gefühl so ein grandioses Stück Hardware mit einem nagel neuen OS zu testen. Natürlich war mir von vorneherein klar das ich kein perfektes OS vorfinden würde. Aber die Ansätze von Microsoft und vor allem das neue Design sprachen eine klare Sprache. Eine Sprache die mir bis heute eigentlich ziemlich gut gefällt.
Wofür Android bis 4.4 brauchte hat Microsoft von Anfang an geschafft, mit schmaler Hardware eine immer gleich gefühlte schnelle Performance abzuliefern. Dabei sehen die Apps bei Windows Phone so aus, als würden sie direkt zum Betriebssystem gehören. Was für die einen Segen ist für die anderen Fluch, mir persönlich gefällt eine einheitliche Designsprache einfach mehr als ein buntes durcheinander. Auch hier hat es bei Android lange gedauert bis einige wenige App Programmierer das Holo Design übernommen haben. Aber wie aus einer Hand sieht das noch lange nicht aus. 
Jetzt werden sicherlich viele sagen " Ja aber dafür ist man bei Android nicht so eingeschränkt wie bei Windows Phone oder IOS". 

Ich habe von Anfang an (2009) Android genutzt und lange Zeit viel rum gespielt und gebastelt. ROMs hier geflasht Kernels da geflasht. Täglich den Homescreen komplett geändert. Dutzende Apps probiert, bis man welche hatte wo die Widgets farblich und von der Form zueinander passten. Da ist so unendlich viel Zeit für drauf gegangen. Genauso wie die Systemoptimierung, damit der Akku lange genug hält oder sich das Gerät nicht ständig aufgehangen hat.

Schon seit längerem habe ich darauf immer weniger lust, das Gerät muss funktionieren und meine Bedürfnisse erfüllen ohne das ich den halben Tag mit Optimierungen verbringe.
Ich nutze deshalb mein Samsung Galaxy Note 3 so wie es Out of the Box gekommen ist. Der Akku bringt mich sicher über den Tag und Leistung ist genug vorhanden. 

Und dennoch habe ich zwischendurch mir das günstigste Windows Phone 8 angeschaut. Genauer das Nokia Lumia 520. 


Bei Vodafone ist das Gerät bereits für 89 Euro käuflich zu erwerben. Es hat dann zwar branding, aber keinen SIM Lock. 89 Euro für ein Smartphone welche ein vollwertiges offline Navi ist. Alleine so ein Gerät kostet ja schon locker 80 Euro, man kann aber nicht damit telefonieren.
Das Gerät ist sauber verarbeitet, und bietet keine Grund zur Kritik. Die Haptik ist besser als ein Huawei Y300. Das Gerät läuft mit einem 1Ghz Dualcore Prozessor und 512MB Ram so geschmeidig wie mein Note 3. Natürlich braucht das Nokia 1-2 sec länger zum starten einer App als das Note aber wir reden hier von einem satten 400 Euro Unterschied! Das Note hat 3! GB Ram und ruckelt hin und wieder, das Lumia ruckelt gar nicht und das mit 512MB Ram.

Das Spotify Pendant auf dem Lumia, Nokia Mix Music, ist klasse und schon in der kostenlosen Variante gut gemacht. Die Navigation ist Nokia typisch erste Sahne, neben der klassischen sprach gestützten Routen Führung, wird auch bei zu schwerem Gas Fuß gewarnt.

Es sind viele Kleinigkeiten die Windows Phone in Verbindung mit einem Nokia so liebenswert machen. Es ist auf allen Geräten schnell und smooth, es ist Ressourcen sparend. 

Mit Windows Phone 8.1 welches bald erscheinen soll, auch für das "billige" Lumia 520" hält auch eine Status Leiste ähnlich wie bei Android einzug.

Alles hilft mir leider nicht, denn ich habe seit 2009 mein Leben und alles digitale mit Google verknüpft. Und da Microsoft und Google nicht gerade die besten Freunde sind, fehlt mir das letzte bisschen zum wechseln.
Eine bessere Integration von Google Diensten und ich wäre schon lange zum 1020/1520 gewechselt. 
Zum jetzigen Zeitpunkt wäre es ein fauler Kompromiss. Wer weiß was die Zukunft bringt.

Ich kann jedem der nicht alles mit Google synchronisiert und als poweruser G+ unterwegs nutzt Windows Phone und vorallem Nokia wärmstens empfehlen. 

So das waren meine Eindrücke zum Thema Windows Phone. Microsoft ist auf dem richtigen Weg.


So long euer Sascha

1 Kommentar:

  1. Kann nur zustimmen. Windows Phone ist ein wunderbares System. Ich bin so zufrieden mit meinem Lumia 630 DualSim. Besser im Gesamtkonzept und deutlich besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als so manche Android Phones.

    AntwortenLöschen